Startseite |Seminare |Angebote/Preise | Sitemap | Aktuell | zurück

Neun Bedürfnisse

 

Neun Bedürfnisse eines Spirituellen Wesens, welches eine menschliche Erfahrung macht

 

  • Vergnügen, Genuss, Leidenschaft, Freude
  • Gute Beziehungen auf der Herzensebene
  • Selbstausdruck (Die Grundlage)
  • Aktivierung des Geistpotentials
  • Wachstum und Entwicklung
  • Erfüllung
  • Kameradschaft, Synergie im TUN
  • Einen bedeutenden Beitrag für den göttlichen Plan zu leisten
  • Liebe

 

Du wirst unermesslich geliebt. Wenn deine Grundbedürfnisse   als geistig-spirituelles Wesen erkannt und gelebt werden haben Ängste keinen Platz mehr.

Es entsteht eine hohe Vertrauensstufe mit einer zuversichtlichen und positiven Erwartung, kombiniert mit einer kreativen und bereitwilligen Empfänglichkeit. (Zeitschmelze)

Die Erfahrung des Genusses wird im Körpergedächtnis gespeichert. Das ist sehr wichtig um in dein SEIN und an deine Potentiale zu kommen.

Umgebe dich mit Menschen, die deinem Wachstum und deinen spirituellen Potentialen förderlich sind. Achte darauf, dass du die Menschen meidest, die das Gegenteil dessen darstellen.

Achte auf deine Bereitschaft die kreative Verwirklichung eines Ziels zu erfahren.   Heute   wird der Samen, der im nächsten Jahr schon Früchte trägt, in die Erde gelegt.

Achte auf den Grad des Gleichgewichts zwischen dem femininen und maskulinen Prinzip in deinem Bewusstsein.......

Um deinen Teil des göttlichen Planes zu leben, ist es erforderlich in deinen Selbstausdruck zu kommen. Achte dabei auf die Reinheit der Motivation die jeglichem Engagement zugrunde liegt, sei es deine eigene Motivation, oder aber die, mit der   du konfrontiert wirst.

Je größer deine Liebe zu dir wird, umso größer wird die Liebe, die dir durch das Außen zuteil wird. Diese ist identisch mit deinem Grad der Selbstachtung, der Würde und der Selbst-Wertschätz ung.

 

 
Startseite |Seminare | Angebote/Preise | Sitemap | Aktuell | zurück